Allgemein Offseason 2017

Gedanken zur Offseason – der Traum der Packer Fans

Was wir brauchen: Pass Rusher, Cornerback, Running Back

Wenn alles glatt läuft:

  1. Eddie Lacy zu einem kurzen prove-it Deal verpflichten.
  2. Die „neuen“ (2 Jahre dabei) CBs machen dieses Jahr endlich einen guten Job: LaDarius Gunter (Undrafted Free Agent) und Quinten Rollins (2nd Round) und Damarious Randall (1st Round)
  3. Einen tollen RB draften und entwickeln (die Draft-Klasse der RBs ist dieses Jahr außerordentlich stark, da sollte auch für die Packers noch was dabei sein), der dann von Lacy lernen kann, wie man Tackles bricht und von Montgomery, wie man die Routen läuft. Der kann dann bei Verletzungen einen der beiden RBs ersetzen. Damit wären die Packers wirklich gut besetzt auf der RB-Position und gleichzeitig unberechenbar mit einem schnellen Ty Montgomery, der auch gut fangen kann und einem wuchtigen Eddie Lacy.
  4. Einen Cornerback draften – der Draft ist dieses Jahr auch bei den Defensive Backs gut besetzt, der dann sofort eingesetzt werden kann und einschlägt (viel Glück dabei, GM Ted Thomspon); dann werden aus zwei Unsicherheiten nur noch eine und wir haben einen Cornerback, der auch gegen die wirklich starken Wide Receiver spielen kann. Das entlastet unsere Safeties, die nicht immer mit einem halben Auge auf die WR schielen müssen, damit da nichts schief geht und HaHa Clinton-Dix fängt vielleicht noch die eine oder andere Interception mehr als dieses Jahr…
  5. Einen Pass Rusher verpflichten, der Matthews (und Perry) entlastet (egal ob im Draft oder der Free Agency) – dann wäre der gegnerische QB wirklich mal unter Druck und zwar dauerhaft.
  6. Nick Perry, Jared Cook T.J. Lang und Micah Hyde wiederverpflichten, Julius Peppers hängt noch mal ein Jahr dran

Mit diesen Verstärkungen in der Defense würde so etwas wie gegen Atlanta nicht so schnell wieder passieren. Natürlich ist die NFL kein Wunschkonzert, aber man darf ja mal träumen ????

In der Offense wären wir noch unberechenbarer und wenn die Gegner sich nicht darauf verlassen können, dass Rodgers wirft bei 3.& 3,4 oder mehr, dann stehen die Chance für die Packers wirklich gut, es nächstes Jahr noch ein bisschen besser zu machen als dieses Jahr…

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere