Cornerbacks Draft 2017

Die Cornerbacks – Marshon Lattimore

Als Zweites in der Reihe der Cornerbacks soll Marshon Lattimore (Ohio State) betrachtet werden.

Marshon Lattimore (Ohio State, rSO)

Maße:

GrößeGewichtArmlänge
6’0“193 lbs31 ¼“

 

Combine:

Bankdrücken40-Yards
Nicht teilgenommen4.36

 

Statistiken von 2016: 41 Tackles, 1 Tackle For Loss, 4 Interceptions, 9 unterbundene Pässe, 0 Sacks

Die Einschätzung durch die Tapes, beispielsweise dem hier:

http://draftbreakdown.com/video-embed/?clip=265314

+
Genauso wie White eine „Klette“ am WRGeht nicht nach vorne, bleibt am WR hängen
Trotz Druck des WR auf einer Go-Route (wegstoßen vor dem Passfang) gute VerteidigungAb und zu nicht konsequent genug
Besteht auch gegen kräftigere GegenspielerGeht selten auf den RB direkt (sollte der nach außen kommen), wenn dann aber sehr häufig erfolgreich
Lässt sich nicht „austanzen“, weder zu Beginn des Spielzugs, noch kurz vor dem Passfang 
Speeeeeeed! (3. unter den CBs) 

 

Allgemeine und persönliche Einschätzung:

Lattimore ist der kompletteste Cornerback im Draft, er beherrscht alles. Er hat eine gute Übersicht, spürt die Bewegungen seines Gegenspielers und kann entsprechend gut darauf reagieren. Auch seine 4 Interceptions im Jahr 2016 beweisen das. Er würde sehr gut zu den Packers passen, die dringend Geschwindigkeit auf der Cornerback-Position brauchen.

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere