Allgemein Kolumnen

My 2 Cents Off-Season Interview

Ein süßes Off-Season Interview

Den meisten Menschen fällt beim Thema Schweiz erstmal wahrscheinlich eher Schokolade, Berge, Ricola, oder Uhren ein. Doch es gibt auch noch die Swiss Football Fans (Twitter @LoveTheEgg) und die haben es sich zu Aufgabe gemacht, der Community die Off-Season zu versüßen. Unter dem Hashtag #SweetOffSeason verlosen die beiden sympathischen Schweizer Giveaways der besonderen Art. Sie stellen für die deutschsprachige Community kleine Trading Card Packs zusammen und verlosen diese an die TeilnehmerInnnen.
Eine tolle Eigeninitiative, die ohne jeglichen kommerziellen Gedanken aus der Community für die Community auskommt. Ich habe mir die Beiden für ein kleines Interview geschnappt, um mal rauszufinden, wer genau hinter @LovetheEgg bei Twitter steckt.

PFG: Stellt euch doch erstmal kurz vor. Wer seid ihr, woher kommt ihr genau?

Massi: Massimo, 39 und Linda, 25 aus Uzwil in der Schweiz

PFG: Wie seid ihr auf die Idee von Swiss Football Fans gekommen?

Massi: Naja der Gedanke dahinter ist eigentlic, der Frust von all diesen Giveaways, die nur für Amerikaner waren. Wir haben anfangs alle NFL Teams angeschrieben in der Hoffnung, irgendwelche Kleinigkeiten für Giveaways zu bekommen. Allerdings haben nur die Redskins darauf reagiert. Dann kam Linda auf die Idee, Karten zu verschenken.

PFG: Die Giveaways – gutes Stichwort. Ihr macht diese Giveaways ja selbst, Grundlage sind ja Tradingcards. Wie macht ihr diese Giveaways und wie kommen diese Teile in der Community an?

Linda: Ich hab mal ausversehen ne „Retailbox“ Superbowl 50 Karten  (20mal dasselbe) gekauft, von daher kommt die Grundlage der Tradingcards. Die SweetOffseason Giveawayserie kam aufgrund der positiven Resonanz der Gewinner zustande da uns diese so gefreut hat dass wir mit der SweetOffseason noch mehr Leute glücklich machen wollten. Wie es in der Community ankommt, ist schwer zu sagen, wir können es nur mit den Follows etwas beobachten, da wir mit 27 gestartet haben und nun 111 haben.

PFG: Die Followerzahl werden wir noch versuchen, zu steigern, ihr habt es verdient!
#SweetOffSeason ein wirklich cooler Hashtag, den ihr wirklich cool umsetzt. Werden diese Giveaways in der Off-Season die einzige Aktion sein, was habt ihr noch vor?

Massi: Dankeschön, es freut uns immer, wenn es jemandem gefällt. Der Name war Lindas Idee, ob es das einzige bleibt, ist schwer zu sagen, wir denken im Moment nur über die Off Season nach, aber wie anfangs schon geschrieben, machen wir das nicht aus kommerziell Gründen und haben daher nur Kosten. Aber wenn die Resonanz bei den Leuten so positiv, bleibt werden wir bestimmt auch in der Season etwas überlegen – und bestimmt schreiben wir auch dieses Jahr alle NFL Teams an. Wir gehen auch auf Firmen zu, wenn die zum Thema Football passen. Nächste Woche wird z.B. mal etwas anderes als Footballkarten zu gewinnen sein. Und diesbezüglich sind wir offen, solange es coole Sachen für die ranNFL Community zu gewinnen gibt.

PFG: Tradingcards, ihr stellt die Sets ja selbst zusammen, sammelt ihr Tradingcards und wenn ja wie lange schon?

Massi: Ja, wir Sammeln ein bisschen, ziemlich genau seit letztem September, als ich bei einem Giveaway einen Breakplatz (ein Anbieter öffnet eine Panini Box, davor wurden jedem ein Team zu gelost oder gezielt verkauft und wenn Karten von deinem Team kommen, gewinnst du diese) und damit meine ersten beiden Karten von Wayne Gallman und OBJ von den Giants gewonnen habe. Diese Karten waren der Startschuss, allerdings wollten wir anfangs unbedingt einen signierten Helm gewinnen, was uns noch nicht gelungen ist, und Karten kamen erst ab November dazu.  Wir sammeln für uns selber nur von unseren Teams und Karten die uns sofort mit einem Wooow anspringen. Linda hat z.B. eine wunderschöne Deshaun Watson Karte, die Sie behalten wollte, obwohl ihr ein unterschriebener Mini-Helm (Wert ca. $ 100.-) dafür angeboten wurde. Mich persönlich hat die unterschriebene Björn Werner-Karte am meisten gefreut, auch wenn sie vom Marktwert zu wenig geschätzt wird, ist sie für mich unbezahlbbar.

PFG: Die Schweizer Community  wäre mein nächstes Thema, wie sieht es bei euch Eidgenossen aus, gebt uns doch mal einen Einblick in die Schweizer Football Fan Szene.

Massi: Das ist für uns schwer zu sagen, wir kennen auch nur die üblichen Verdächtigen auf Twitter und vermissen, abgesehen von den Swiss Patriots Fans, auch ein bisschen die Fanclubszene. Aber wir glauben auch das der Sport hier immer noch wächst und in Zukunft sicher auch bei uns mehr Vielfallt entsteht. Vielleicht können wir diesbezüglich auch als kleiner Treffpunkt weiter helfen, bei uns darf sich also jeder Fanclub gerne melden und bekommt sicher ein Retweet oder ähnliches.

PFG: Welchen Vereinen gehört denn euer Herz?

Massi: Kein Kommentar, 100% Neutral.

PFG: Jetzt mal Butter bei de Fische….

Linda: Also ich muss ja gestehen, das ich mein Herz an die Panthers verloren habe. Bei Massi sieht das anders aus, er liebt die Steelers. Aber, in erster Linie lieben wir beide den Sport für sich und die ranNFL Community.

PFG: Gute Antwort! Wie schaut ihr Football, wird es im Schweizer TV übertragen? Läuft bei euch auch Pro7Maxx? Oder der Gamepass?

Massi: Nein leider nicht, oder vielmehr „Nein zum Glück nicht“, sonst hätten wir ja nie den Icke gesehen. Außerdem ist es halt auch sehr spannend, ein kompetentes Team und die genialen Experten zu haben, die mit voller Leidenschaft und Herzblut dabei sind.

Linda: Bei uns würde es sicher stink langweilig übertragen werden. Als würde man die Tagesschau schauen.

PFG: Merken wir uns, Schweizer mögen Icke und das ranNFL-Team! Wie seid ihr zum American Football gekommen?

Massi: Also bei mir hat das mit einem Sprachaufenthalt 1999 in San Diego angefangen, ich habe zwar schon vorher Football Games gespielt, aber mangels Möglichkeiten im Fernsehen kaum Spiele gesehen. Als ich von Amerika zurück kam, hatte ich Fernweh und als ich mitten in der Nacht auf ORF (Österreich) zappte und da Live-Football lief, fühlte ich mich ein bisschen mit Amerika verbunden. Und je öfter ich zuschaute, je geiler fand ich das Spiel. Ich fing dann auch als Chargers-Fan an, aber als BigBen mit seinen schweizer Wurzeln die Bühne betrat, war es um mich geschehen und ab diesem Moment war ich Fan der Bienen. Allerdings bezeichne ich mich immernoch als Laie, da ich erst durch Ran einen einfacheren Zugang zum rundherum wie Drafts usw. bekommen habe. Linda wurde Fan, weil Sie immer mitschauen „musste“ und wenn man dem Spiel zu lange ausgesetzt ist, wird man halt süchtig! Eigentlich sollten die bei Ran einen Warnhinweis einbauen.

PFG: Stimmt, da sollte bei ranNFL nachgearbeitet werden.
Was denkt ihr, wer wird für die größte Überraschung in der nächsten Saison sorgen? Wer wird die größte Enttäuschung?

Massi: Also wie gesagt, wir sind Laien und daher darf man dies jetzt nicht als Expertise verstehen. Aber, wir denken die 49ers werden im Moment so gehyped das die dann auch die größte Enttäuschung erleben werden, wenn sie es dann nicht in die Playoffs schaffen sollten. Für die größte Überraschung sorgen hoffentlich die Browns. Diesen wäre es mal zu wünschen, dass es auch mal was zu feiern gibt.

PFG: Stimmt, die Browns haben lange nichts zu jubeln gehabt. Denen gönnen sogar wir Packers-Fans ein paar Siege. Jetzt bleibt mir nur noch, mich zu bedanken, dass ihr euch die Zeit genommen habt, und hoffe, das ssich noch mehr Schweizer Fans unter eurem Account sammeln. Die letzten Worte dieses Interviews überlasse ich euch Beiden.

Massi und Linda: Wir haben zu danken, es war sehr schön auch einmal über die Hintergründe reden zu dürfen und es war für uns ein sehr spannendes Erlebnis. Wir wünschen allen eine kurzweilige Off-Season! Liebe Grüsse!

Ich denke, ich habe nicht zuviel versprochen, als ich euch sagte, die Beiden machen eine tolle Sache für die Community, die noch mehr Beachtung verdient.

Die Beiden haben aber noch ein besonderes Geschenk für die Packers Fans Germany Community. Sie haben ein schönes Packers Set zusammen gestellt, das sie mit uns zusammen verlosen möchten.
Diesmal gilt es unter dem Stichwort #SweetOffSeason eine Mail an Gewinnspiel@packerfans.de zu schicken.
Die Gewinnfrage diesmal:
Welche Trikot Nummer hatte Packers Legende Anthony „Tony“ Canadeo ?
Es gelten unsere üblichen Gewinnspielregeln.
Einsendeschluss ist der 01.04.2018

Wir wünschen viel Erfolg.

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme ist ab 18 Jahren und für alle mit einem Wohnsitz in Deutschland. Der Gewinnspiel-Betreiber behält sich vor, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, z.B. bei Manipulation (mehrfache Teilnahmen), falschen Angaben. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch richtige Antwort, wenn es mehrerere,oder keinen Gewinner gibt folgt eine Verlosung. Einsendeschluss ist der 01.04.2018. Umtausch, Barauszahlung des Gewinns sowie Selbstabholung sind nicht möglich.Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 4 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Für die Gewinnspiel-Ausschüttung ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse und Adresse für den Versand wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Twitter und wird in keiner Weise von Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere