Allgemein

Matt LaFleur ist der neue Head Coach der Green Bay Packers!

Laut Adam Schefter, Rob Demovsky (beide ESPN) und Ian Rapoport arbeiten die Packers und der Offensive Coordinator der Titans, Matt LaFleur (39) an den letzten Details seines neuen Arbeitspapiers für die Green Bay Packers. Den anderen Kandidaten wurde bereits abgesagt.

Zu einem ausführlichen Profil unseren neuen Head Coaches geht es hier.

LaFleur war nur ein Jahr bei den Titans und davor ein Jahr unter Sean McVay als Offensive Coordinator bei den Rams. Davor war er der Quarterback Coach von Matt Ryan in Atlanta, er hat also Erfahrung mit einem Veteran Quarterback. Sein Jahr in Tennesse kann man wohl nur als Ausrutscher bezeichnen, denn das dort vorhandene offensive Talent steht in keinem Vergleich zu dem in Green Bay. LaFleur ist einer der kreativsten Köpfe in der NFL in Bezug auf offensiven Football.

Wie Rob Demovsky auf Twitter verkündet, soll wohl der defensive Coaching Staff um Mike Pettine in Green Bay bleiben. Das ist eine gute Nachricht für die meisten Packers-Fans, die schon nach einer Saison zumindest schematisch eine klare Verbesserung gegenüber Dom Capers erkennen konnten.

LaFleur wird der 15. Head Coach im 100-jährigen Bestehen der Green Bay Packers.