Allgemein Kolumnen

Gedanken an der Packers Bar

Alles auf Anfang- Alles Neu

Hallo meine Lieben,
im NFC Coaches Breakfast hat Coach McCarthy (Nik berichtete am Dienstag darüber ) ja ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert und auch selbstkritische Töne angeschlagen.

Wir gehen diese Offseason an, als wäre es die erste Saison eines neuen Headcoaches bei einem Team. Wir arbeiten an einem komplett neuen Playbook, wir gehen das alte Playbook komplett Seite für Seite durch.

(Coach Mike McCarthy beim NFC Coaches Breakfast)

Ein guter Ansatz und es zeigt auch das er merkt, daß sich im Spiel der Packers einiges ändern muss. Auch seine Ankündigung, das Playbook zu überarbeiten, klingt wie Musik in meinen Ohren. Denn mit dem neuen Coaching Staff und neuen Offensiv- und Defensiv Waffen, sind ganz neue Spielzüge und Defensiv Taktiken möglich.

Wir werden von Grund auf erneuerte Green Bay Packers erleben. Und das ist auch eine dringende Notwendigkeit, wenn wir uns die letzten Saisons anschauen. Bedenken habe ich bei seiner Äußerung zum Thema Quarterbacks, bisher hatte ich die Hoffnung, dass Kizer als Backup geholt wurde. Doch nun hat der Coach angekündigt, daß er sich auf den Wettkampf unter den Quarterbacks freue. Welchen Wettkampf bitte? Möchte er wirklich Kizer und Hundley auf eine Stufe stellen? Ich meine klar, Kizer hatte keine gute Saison bei den Cleveland Browns, aber er hat besonders beim Spiel gegen uns gezeigt, was in ihm steckt. Nicht umsonst hatten er und seine wirklich limitierte Offense uns beinahe an den Rand der peinlichsten Niederlage der Saison gebracht.
Hundley spielte kein einziges Spiel auf diesem Niveau und hatte im Gegensatz zu Kizer das uneingeschränkte Vertrauen seines Head Coaches. Denn während Coach Jackman in Cleveland seine Quaterbacks in Reihe auf die Bank rotierte und moralisch demontierte, stellte sich McCarthy voll hinter Hundley.  Auch im Arsenal der Offensivwaffen hatte Hundley absolut freie Auswahl, während Kizer nur eine Wasserpistole und ne Holzkeule zur Verfügung stand.
All dies sah auch Mike McCarthy und ließ beim Coaches Breakfast auch durchblicken, dass er Kizer schon im Draft haben wollte, die Browns aber schneller waren.
All dies ließ mich hoffen, es würde ein Ende der Causa Hundley geben und sie würden ihn weit weg traden. Doch nun diese Aussage vom Coach…. Ich hoffe dennoch, Kizer hinter Rodgers zu erleben.

Das Lazarett lichtet sich!

Gute Nachrichten gibt es aus der medizinischen Abteilung der Packers und dies lässt auf Verstärkung in der Offensive hoffen. Bryan Bulaga, der langzeitverletzte Offensive Tackle ist in der Reha in Florida. Der zweite Verletzte OT Jason Spriggs ist ebenfalls auf dem Weg zur Reha und damit weiter als erwartet.
Auch in der Defensive sieht es im Lazarett gut aus, mit Quinten Rollins ist ein Cornerback auf dem Weg zurück auf dem Platz, der die angespannte Lage im Backfield beheben könnte. Denn auch Free Safety Kentrell Brice trainiert wieder normal. Das könnte auch die entspannte Haltung von Brian Gutekunst in der aktuellen Free Agency erklären, er hat mit Williams den Veteranen und mit Rollins einen bald auskurierten CB, von dem einige Highlights zu erwarten sind.

Also, es sieht wirklich gut aus, wenn der Coaching Staff nun noch die richtigen Talente im Draft rauspickt, können wir uns freuen. Dann werden uns die runderneuerten Green Bay Packers eine menge Spaß machen!
Sollten die Änderungen jedoch nicht greifen, dann wird es wohl nicht nur so sein, als würden wir einen neuen Headcoach haben. Dann werden wir einen neuen Headcoach benötigen, denn dann liegt es an Mike McCarthy und seinen taktischen Ideen und deren Umsetzung!

Packers Fans Germany- The Meeting

Ihr habt es sicher schon gelesen, wir wollen mit euch feiern. Am 05.05.2018 wird es in Bielefeld (Jaja, gibt es nicht! Also, in der größten Ansiedlung ostwestfälischer Eingeborener, jenseits von Paderborn) zum ersten Packers Fans Germany Treffen kommen. Ein feines Come-Together, mit feinsten Speisen und gepflegten Getränken, feinsinnigen Gesprächen und taktvollen Rythmen erwartet euch.
Alles Infos zu diesem exquisiten Abend findet ihr in unserem Tweet.

Das war es erstmal von mir, ich wünsche euch Allen schöne Ostertage.

Bis nächste Woche

#GoPackGo

Euer Barschlamperich

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere