Allgemein Inbox

#AskPackersGermany – Patriots Week

Nach der bitteren Niederlage gegen die Rams kommt es in Week 9 zum Aufeinandertreffen von Rodgers und Brady. Vor dem Spiel gegen die New England Patriots beantworten wir wieder Eure Fragen. Viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe von #AskPackersGermany

Die vielleicht wichtigste Frage nach dem Spiel gegen die Rams kommt direkt zu Anfang.

Frage 1 kommt von Rüdiger Hotz (Facebook):


Wie bekomme ich meine grauen Haare wieder weg?

Das haben wir uns nach dem Spiel wohl fast alle gefragt. Hierzu habe ich beim Friseur meines Vertrauens nachgefragt und möchte Euch die Antworten nicht vorenthalten.

Im Fachhandel sind zahlreiche Tönungen vorhanden, die die grauen Haare abdecken. Wer etwas dauerhaftes bevorzugt, dem sei eine Färbung der Haarpracht empfohlen. Alternativ gibt es auch radikale Methoden: Haare ab und zukünftig muss man sich nie wieder um graue Haare kümmern. Bedarf natürlich einer regelmäßigen Nachjustierung.

Eine anonyme Quelle empfahl mir zudem, einen Jungbrunnen aufzusuchen. Wenn ihr einen findet, gebt mir Bescheid.

Das hilfreichste Mittel versteckt sich aber in den obigen Zeilen. Einfach herzhaft über die Empfehlungen lachen und sich auf das nächste Spiel freuen. Uns steht eine elektrisierendes Game der besten QB’s aller Zeiten bevor! Enjoy the game!

Frage 2 und 3 kommen von Aaron Wild und Pat Berg (beide Facebook):


Aaron Wild fragt: Warum renne ich den Ball an der eigenen 1 yard line, wenn ich den besten QB der Liga habe?
Pat Berg fragt:Was ich bis jetzt nicht verstehe, ist der Run, der zu, Safety führte. Wieso solch ein Spielzug?

Der Spielzug:

Beim Stand von 10 – 0 im 2nd Quarter sind die Packers an der eigenen Endzone in Ballbesitz und haben ein First Down. Statt den Ball zu passen oder zu punten, entscheidet sich Rodgers für einen Lauspielzug und übergibt Aaron Jones den Ball. Aaron Jones befindet sich in der eigenen Endzone und wird von einem Spieler der Defense der Rams gesackt – ein Safety. Die Rams erzielen hierdurch 2 Punkte und kommen erstmals aufs Board.

Was ist ein Safety?

Wenn man in der eigenen Endzone getackelt oder gesackt wird, man eine Holding Strafe bekommt oder der Ball nach hinten oder seitlich aus der eigenen Endzone heraus gefumbelt wird, erhält der Gegner hierfür zwei Punkte – ein sogenanntes Safety.

Warum dieser Spielzug?

Meines Erachtens wollte man die Defense der Rams einfach überraschen. Man ging wohl davon aus, dass die Rams einen Passspielzug erwarten würden und hat deshalb Aaron Jones laufen lassen. Wie man sieht, ist das nicht wirklich geglückt und die Defense der Rams hat hier sehr gut reagiert. Hier hätte man meines Erachtens auf Nummer sicher gehen sollen und den Ball entweder werfen oder punten sollen – Hauptsache raus aus der eigenen Endzone.

Frage 4 kommt von Martin Sauer (Facebook):


Wie kann die Arbeit des Special Teams noch verbessert werden?
Unser Autor Nick hat in seiner Review die Arbeit des Special Teams bereits sehr gut zusammen gefasst und gibt die passende Antwort:

Ob es ein unnötig laufender Ty Montgomery war, ein durchgelassener Punt, der von Sam Shields an die 1 Yard Linie gedownt wurde und zum Safety führte, der Fake-Punt-Pass auf Sam Shields bei 4&3 für 12 Yards oder schwache Punts von JK Scott – die Special Teams waren einfach heute ein Knackpunkt, der uns wirklich Probleme gemacht hat. JK Scott, den ich wirklich mag, muss ich ein wenig in Schutz nehmen: Er war bemüht. Er hat zwei Mal die schlechten Snaps von Hunter Bradley noch gerettet und konnte Crosby den Football sauber auflegen zum Treffer und ein Punt über 50 Yards mit einer Hangtime von 5.0 Sekunden (ohne Fair Catch sofort von Josh Jones umgetacklet) war auch dabei, im entscheidenden Moment war sein Punt aber Mist: Im 4. Quarter puntet er quasi aus der eigenen Endzone für bereinigt nur 25 Yards – das darf dir nicht passieren, vorallem nicht in der Crunchtime, wenn dein Team sehr knapp führt (aus dem folgenden Drive resultierte das Game Winning-Field Goal der Rams). So gut sie manchmal aussehen: Ron Zook hat hier sehr viel Arbeit vor sich, wenn man nicht noch mehr Spiele unnötig verlieren will.

Den ganzen Artikel könnt ihr hier lesen: Review Rams-Game

Auch die aktuelle Ausgabe des PackersTalk Germany befasst sich ausführlich mit dem Special Team: Folge 16: „Patriots Week“ (9)

Es bleibt zu hoffen, dass Ron Zook in der vergangenen Woche ordentlich mit dem Special Team trainiert und ihnen die Leviten gelesen hat.

Wie kann ich das Spiel Packers @ Patriots sehen?


Das Spiel gegen die New England Patriots könnt ihr am Montagmorgen um 2.20 Uhr live auf DAZN und via NFL Gamepass sehen.

Ich wünsche Euch ein spannendes Football-Wochenende! Wir lesen uns in der nächsten Woche, wenn es wieder heißt #AskPackersGermany

Euer Doc

Es handelt sich hierbei um die Meinung des jeweiligen Autors. Diese steht nicht für einzelne Mitglieder oder das komplette Autoren-Team der Packers Germany.

Ihr könnt weiterhin unter #AskPackersGermany auf Twitter, Instagram, Facebook und im Discord Eure Fragen stellen.

#GoPackGo

____
Folgt uns in den Sozialen Medien

Facebook: Packers Fans Germany (@packersfansgermany)

Twitter: @PackersGermany

Instagram: @packers_germany

Youtube: Packers Germany

Podcast – URL: PackersTalk Germany

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere