Allgemein Draft 2017

Ankündigung zum NFL Draft 2017

Der Draft-Monat ist da!

Die ganze Football-Welt steht schon Kopf, täglich erscheinen neue Analysen und Einschätzungen, Mock Drafts und die Experten sprechen 24/7 über die „Prospects“ und wo sie landen könnten. Dabei haben die College-Spieler wenig Einfluss auf die Wahl des Teams, dennoch ist den meisten (fast) egal, wo sie am Ende landen werden.

Promintestes Beispiel: Aaron Rodgers, gemeinsam mit Alex Smith im Draft 2005 der Top-Prospect (Pick der San Francisco 49ers). Er wusste genau, wo er nicht hin wollte. In die Kälte. Wir wissen ja, wo er gelandet ist…

In den nächsten Tagen (und Wochen) bis zum NFL Draft 2017 in der Nacht vom 27. auf den 28. April (Beginn ca. 2 Uhr) werden hier auf dieser Seite in der Kategorie „Draft 2017“ die Analysen zu den möglichen Spielern, die die Packers picken könnten, erscheinen.

Außerdem werden Einschätzungen folgen, welche Positionen am dringendsten besetzt werden müssen und in welchen Runden GM Ted Thompson diese besetzen könnte.

Schaut also regelmäßig rein!

Habt ihr Wünsche für den Draft? Soll ein Thema besonders beleuchtet werden? Wünscht ihr euch eine Analyse zum Draft-Verhalten der Packers in den letzten Jahren?

Schreibt es in die Kommentare!

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.